Infos der Ausschüsse

Liebe Kuddewörder Haus- und Gartenbesitzer,

das Verbrennen von Gartenabfällen ist aus Gründen des Umweltschutzes nicht er-laubt. Dies stellt fast jeden, der ein Stückchen Land besitzt, vor die schwierige Frage "wohin mit dem Herbstlaub"?

Die Gemeinde stellt deshalb auch in diesem Jahr für die Kuddewörder Haushalte

Laubcontainer

zur Verfügung, die am 17. November und 8. Dezember
jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr
in der Lauenburger Straße

für die Anlieferung von privatem Gartenlaub (nicht von gewerblichen Grundstücken!) unentgeltlich bereit stehen. Kostenlos sind auch unsere heißen Getränke zum Aufwärmen - nur unser Sparschwein würde sich über eine kleine "Fütterung" freuen.

Bitte bringen Sie das Laub in offenen Säcken, so dass Sie es unverpackt in die Container füllen können. Andere Gartenabfälle müssten wir leider abweisen.

Seit Jahren wird diese Aktion von sehr vielen Bürgern genutzt. Wir freuen uns, dass sie so gut angenommen wird und die Gemeinde den Gartenbesitzern durch diesen kostenlosen Service eine echte Hilfe anbieten kann - bitte nutzen Sie das auch in diesem Jahr! ABER - vielleicht haben Sie ja eine kleine Gartenecke übrig, in der ein wenig Laub und Reisig liegen bleiben darf - die Igel und viele andere kleine Tiere danken es Ihnen!

Mit herzlichen Grüßen

Ihre

Gabriele Gerlach

Ausschuss für Kultur und Umwelt






Die Gemeinde Kuddewörde bietet auch in diesem Jahr wieder eine

Häckselaktion

an, die am 19. bis 21. November

durchgeführt wird.


Kleine Mengen bis ca. 3 m³ und einer Arbeitszeit von rd. 10 Minuten sind kostenfrei, darüber hinausgehende Zeit wird mit € 1,00 pro Minute berechnet.
Wir bitten Sie, Ihren Bedarf bis zum 15.11.2018 bei folgenden Stellen zu melden:

Bürgermeisterbüro montags 17.30 - 18.30 Uhr Tel. 8 26 67

Frau Gerlach/Ausschussvors. 8.00 - 17.00 Uhr Tel. 84 14 22
ab 17.30 Uhr Tel. 84 14 21 Aus organisatorischen Gründen - es erfolgen jährlich rd. 80 Anmeldungen - kann ein Rückruf zwecks individueller Terminabsprache leider nicht erfolgen.

Gehäckselt werden Baumschnitt und Strauchwerk bis zu einem Durchmesser von 10 cm.

Bitte Draht, Laub und andere Kleinteile vorher entfernen, da die Firma das Schred-dergut sonst nicht bearbeiten kann.

Bitte beachten Sie, dass nur angemeldetes Häckselgut bearbeitet wird; wir benötigen für diese Aktion eine axakte Vorausplanung.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre

Gabriele Gerlach